• +49 (0)361 262 530
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aktuelles

Aktuelles (1379)

Am vergangenen Samstag fand in Neustadt/Orla in der Sport- und Festhalle die, von IHK, Arbeitskreis Schule-Wirtschaft und Kreissparkasse Saale-Orla organisierte Messe „Berufe aktuell“ statt. Sie wurde vom neugewählten Landrat Christian Herrgott eröffnet. Das Interesse an der Findung von Auszubildenden ist riesengroß, was mit 77 Ausstellern aus der Region bewiesen wurde. Auch der Kreisbauernverband Saale-Orla präsentierte sich mit seinem Stand und warb um zukünftige Auszubildende in den grünen Berufen. Schätzungsweise 1.000 Menschen informierten sich über die Möglichkeiten der Berufsausbildung sowie die Arbeitsmöglichkeiten als „Quereinsteiger“.
Schweinehaltende Betriebe, die im Rahmen der Fördermaßnahme "T(h)ür Tierwohl Schwein" einen Förderbescheid für den Zeitraum 2023 bis 2027 erhalten haben, sind gemäß den Förderbestimmungen verpflichtet, einen Verwendungsnachweis bei der
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) unterstützt die Land- und Forstwirtschaft mit agrarmeteorologischen Informationen zur Förderung einer umwelt- und ressourcenschonenden Landbewirtschaftung. Sie stellt auf dem Online-Portal
Der Thüringer Bauernverband e.V. (TBV) und die Interessengemeinschaft der Schweinehalter in Thüringen e.V. (IGS) wurden im Rahmen des schriftlichen Anhörungsverfahrens des Ausschusses für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichheit des Thüringer Landtags gebeten, zu dem Gesetzentwurf zur Änderung des Thüringer Tierische Nebenprodukte-Beseitigungsgesetzes (ThürTierNebAG) Stellung zu nehmen.
Nach vier Tagen endete am 14. April die agra 2024. Insgesamt ist ein positives Fazit zu ziehen. Mit 51.000 Besuchern, 792 Ausstellern, 203 Programmpunkten und zahlreichen Fachforen hat die Landwirtschaftsmesse im Vergleich zu 2022 nochmal zulegen können. Aus Sicht der beteiligten Landesbauernverbände (LBV) aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen waren die Höhepunkte zum Messeauftakt die Eröffnungspresskonferenz mit anschließendem feierlichem Startschuss zur Messe, der Rundgang sowie das agrarpolitische Forum und das agrarpolitische Bauern-Frühstück am Samstag. An allen drei Messetagen konnten zahlreiche Gespräche am gemeinsamen neukonzipierten, offenen Messestand der LBV geführt werden.
Zur Frühjahrsaussaat veröffentlicht die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) eine Neufassung ihres Anbauratgebers Sonnenblumen. Die Autoren Dr. Gert Barthelmes, Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung Brandenburg,
 
Immer mehr Arbeitnehmer gehen vorzeitig in den Ruhestand und Arbeitgeber müssen auf einem schwierigen Markt kurzfristig für Ersatz sorgen. Ein Lebensarbeitszeitkonto bietet für beide Seiten eine sinnvolle Alternative. Seit vielen Jahren ist Johannes auf einem landwirtschaftlichen Betrieb angestellt. Schon jetzt weiß er: Bis zum gesetzlichen Renteneintrittsalter kann er seinen Körper nicht der strapazierenden Vollzeitbelastung aussetzen. So geht es vielen Arbeitnehmern: 2021 ist jeder vierte Rentenneuzugang vorzeitig in den Ruhestand gegangen – trotz finanzieller Abschläge, denn der Staat fördert keine Altersteilzeit mehr. Hier kann der Arbeitgeber einen, gerade in körperlich herausfordernden Berufen, sehr wertschätzenden Mehrwert schaffen: Indem er seinen Arbeitnehmern erlaubt,…
Die neue Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA-Luft) ist im Dezember 2021 in Kraft getreten und stellt verschärfte Anforderungen an die Landwirtschaft bezüglich der Tierhaltungsanlagen und Biogasanlagen. Zwar enthält sie längere Umsetzungsfristen, deren Ablauf rückt jedoch näher. Mittlerweile erhalten die Landwirtschaftsbetriebe Schreiben der Unteren Immissionsschutzbehörden, in denen auf die neuen Anforderungen und die Umsetzungsfristen hingewiesen wird. So stellen sich u. a. Fragen zur Abdeckung von Behältern und Becken zur Gärrestelagerung, zur Umhüllung von Gärbehältern und Gasspeichern sowie zu Festmistmieten. Wie bereits angekündigt, findet am 24. April von 9 Uhr bis ca. 13 Uhr in Apfelstädt eine Veranstaltung des Thüringer Bauernverbandes…
Der Ausschuss für Infrastruktur und Landwirtschaft hat am 11. April u. a. den Thüringer Bauernverband (TBV) mündlich zum Zweiten Entwurf des Thüringer Agrar- und Forststrukturgesetzes (ThürAFSG) im Thüringer Landtag angehört. Der Präsident des TBV Dr. Klaus Wagner stellte unter Verweis auf die bereits am 5. April abgegebene schriftliche Stellungnahme nochmals einige Kritikpunkte dar. So u.a. dass aufgrund der kleinen Flächeneinheiten in Thüringen die Genehmigungsgrenze von 0,25 Hektar beibehalten und im ThürAFSG festgeschrieben werden sollte. Eine lediglich zeitliche Befristung der Absenkung von grundsätzlich ein Hektar auf 0,25 Hektar bis 31. Dezember 2028 reicht nicht aus. Laut Gesetzentwurf sollen die Landkäufe der…
Die agra Landwirtschaftsausstellung 2024 findet vom 11. bis zum 14. April 2024 auf dem Gelände der neuen Messe Leipzig in Kooperation mit den Landesbauernverbänden aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt statt. Die agra Landwirtschaftsausstellung ist eine wichtigste Plattform der Agrarwirtschaft in Ost- und Mitteldeutschland. Der ungebrochene Bedarf am direkten Austausch, an persönlichen Gesprächen sowie dem Erleben von Landtechnik, Pflanzenbau, Tierzucht und Tierhaltung werden hier geboten. Mehr als 1.000 Aussteller zeigen neue Technik und Innovationen der Landwirtschaft. Höhepunkte der agra 2024 Donnerstag, 11. April 10:00 bis 11:00 Uhr im Tierschauring, Halle 5: Eröffnungsveranstaltung mit prominenten Gästen aus Politik und Wirtschaft 13:00 bis 15:00…
Seite 1 von 99
Thüringer Bauernverband e.V.
Alfred-Hess-Straße 8
99094 Erfurt

  Tel.: +49 (0)361 262 530
  Fax: +49 (0)361 262 532 25
  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt
1000 Zeichen noch.
Noch kein Zugang? Mitglied werden!

Anmeldung