• +49 (361) - 26 25 30
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aktuelles

Aktuelles (257)

Am 21. Oktober folgten Vertreterinnen und Vertreter der Bauernverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt der Einladung der Trassenbaufirma 50Hertz an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Für Thüringen waren Wibke Ehrlich (KBV Gera/Greiz), Dr. Florian Schmidt (Agrargenossenschaft Niederpöllnitz) und Dr. Britta Ender (RGS-Ost) anwesend. Anlass war die Präsentation der Ergebnisse einer wissenschaftlichen Begleitstudie, die die Firma 50Hertz im Zuge der Planung und Umsetzung des SuedOstLinks in Halle in Auftrag gegeben hatte. In der Studie sollten die möglichen Auswirkungen der Wärmeabstrahlung der geplanten unterirdischen Stromleitung (bis zu 60 Grad) auf den Boden und damit auf das Wachstum von Ackerfrüchten abgeklärt werden. Unter dem Titel „Untersuchungen zu…
Das Steuerrecht wird immer komplizierter. Zudem sind spezielle Kenntnisse für den Bereich Landwirtschaft erforderlich. Die Folge: Nicht alle Steuerberaterinnen und -berater sind über die neuesten Entscheidungen im landwirtschaftlichen Steuerrecht auf dem Laufenden. Eine interessante Möglichkeit, die Defizite zu beseitigen ist der Steuerinformationsdienst des Deutschen Bauernverbandes. Dieser informiert Sie laufend über aktuelle Entscheidungen und Probleme des Steuerrechts und gibt Hinweise zu deren Handhabung. Der Steuerinformationsdienst erscheint zweimal monatlich und wird per E-Mail zugestellt. Mitglieder des Thüringer Bauernverbandes (TBV) können den Steuerinformationsdienst für eine jährliche Kostenvereinbarung abonnieren. Nähere Informationen unter der Telefonnummer +49 (0) 361 - 262 532 08.   Weitere aktuelle Angebote…
Die Fleisch- und Wurstwaren Schmalkalden GmbH in Thüringen hat noch freie Schlachtkapazitäten. Deshalb sucht sie folgende Schlachtschweinpartien: 100 bis 140 auf Stroh gehaltene Schweine/Woche (ab sofort; möglichst mit Auslauf- oder Offenstallhaltung), zwischen 100 und 200 Schlachtschweine/Woche, die nach den Standards der Initiative Tierwohl gehalten wurden (ab März 2022) sowie zwischen 100 und 200 Schweine/Woche, die gemäß der EU-Öko-Verordnung aufgezogen und gemästet wurden (ab März 2022; vorzugsweise Betrieb mit geschlossenem System). Der genannte Schlachthof bietet Abnahmegarantien und Mindestpreise für die aufgeführten Tierpartien an. Interessierte Schweinehalterinnen und Schweinehalter können sich an folgende Kontaktperson wenden: Kevin Holland-Moritz Tel:  03683 644 105 Mobil: 0151…
Der Thüringer Verband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbezirkinhaber (TVJE) hat im September einen Wechsel an der Verbandsspitze vollzogen. Der langjährige TVJE-Präsident Peter Leicht übergab den Staffelstab an seinen Nachfolger Siegmar Arnoldt. Leicht hatte das Amt seit dem 24. März 2012 inne und war für seine fachlich auf den Punkt gebrachten wie auch zuspitzenden und recht unterhaltsamen Anmerkungen bekannt. Der 63jährige Siegmar Arnoldt stammt aus Haarhausen und ist Geschäftsführer der Schafkäserei Ziegenried, der Agroland Agrar e.G. Thörey in Rehestädt sowie der Geschäftsführer der Agrargesellschaft Gossel mbH. Zudem ist er im Vorstand der Jagdgenossenschaften Stadt Arnstadt und der Wachsenburggemeinde tätig. Der Landwirt sieht…
Am 21. Oktober konnte die Mitgliederversammlung des Kreisbauernverbandes Eisenach / Bad Salzungen mit ca. 40 Teilnehmenden als Präsenzverantaltung in der Kulturscheune Gumpelstadt durchgeführt werden. Kreisvorsitzender Bernd Apfel gab einen Bericht zum abgelaufenen Verbandsjahr und zu anstehenden Aufgaben für die Zukunft. Konrad Miosge gab den Bericht der Kassenprüfung. Der Präsident des Thüringer Bauernverbandes Dr. Klaus Wagner gab einen kurzen Überblick zu den Ergebnissen der Sondierungsverhandlungen nach der Bundestagswahl und zur aktuellen Agrarpolitik. Auch Landrat Reinhard Krebs konnte es wieder ermöglichen, teilzunehmen und ein kurzes Grußwort zu überbringen. Anschließend wurde der Vorstand neu gewählt. Dabei übernahm Florian Andersek (Agrargenossenschaft Hörseltal eG Burla) die…
Im Jahr 2020 hat die Europäische Kommission die Farm-to-Fork-Strategie verabschiedet, um den Übergang zu einem nachhaltigeren Ernährungssystem zu fördern. Im Rahmen dessen muss die EU-Kommission bis 2023 einige Tierschutzvorschriften überarbeiten. Hierfür eröffnete sie nun eine Konsultation, um die Erfahrungen von nutztierhaltenden Betrieben mit den geltenden Rechtsvorschriften entsprechend berücksichtigen zu können. Überprüft werden folgende EU-Rechtsvorschriften:  eine Richtlinie über den Schutz landwirtschaftlicher Nutztiere,  vier Richtlinien zur Festlegung von Mindestanforderungen zum Schutz von Legehennen, Masthähnchen, Schweinen und Kälbern, eine Verordnung über den Schutz von Tieren beim Transport sowie eine Verordnung über den Schutz von Tieren zum Zeitpunkt der Tötung. Landwirtinnen und Landwirte können die…
Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) startet im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) das Exkursionsnetzwerk NawaRo machen Schule. Das Exkursionsnetzwerk vermittelt Schulklassen aller Jahrgangsstufen außerschulische Lernorte im Bereich der nachwachsenden Rohstoffe und ermöglicht einen authentischen Einblick in die Bioökonomie. So lernen Schülerinnen und Schüler interessante Betriebe und Institutionen entlang der NawaRo-Wertschöpfungskette kennen, die schon heute ein wesentlicher Pfeiler der biobasierten Wirtschaft sind oder spannende Pionierarbeit leisten. Das Exkursionsnetzwerks befindet sich aktuell im Aufbau. Ziel muss es sein, dass sich möglichst viele Betriebe im Netzwerk anmelden, die Besichtigungen für Schulklassen anbieten. Die Registrierung als Exkursionsort auf www.nawaro-machen-schule.de ist kostenfrei. Ab…
Landvolkbildung Thüringen informiert am 10. November im Schützenhaus Stadtroda über die Bearbeitungsstand der neuen gemeinsamen Agrarpolitik. Dazu sind Referenten aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft geladen. Die Vorschläge der Europäischen Kommission zur Zukunft der GAP sollen dazu beitragen, dass die Agrarpolitik der EU besser auf aktuelle und künftige Herausforderungen reagieren kann und zugleich den Bedürfnissen der europäischen Landwirtinnen und Landwirte weiter gerecht wird. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie unter: https://landvolkbildung.de/neue_foerderperiode_gap/ und im Veranstaltungskalender.
Die Landvolkbildung Thüringen und das Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum laden gemeinsam am 23. November zur 30. Düngungs- und Pflanzenschutztagung auf die Messe Erfurt ein. Unter Einhaltung der 3-G-Regel kann in (fast) gewohnter Weise getagt werden. Nach drei trockenen Jahren und noch im Frühjahr gut dastehenden Beständen kam der Regen. Wieder standen die Landwirtinnen und Landwirte vor Herausforderungen, die gemeistert werden mussten. Die Tagungsthemen greifen einen Teil davon auf. Das Programm finden Sie auf den unten angegebenen Seiten. Es soll mit den ausstellenden Firmen und den anwesenden Gästen aus Praxis, Wirtschaft und Politik Zeit zur Diskussion und zum…
Das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN) hat auf das Forderungspapier des Thüringer Bauernverbandes und der Landesverbände Thüringer Ziegen- und Schafzüchter reagiert. In dem Antwortschreiben weist das TMUEN auf Folgendes hin: Nach Möglichkeit sollten die staatlichen Rissbegutachtenden mehrere DNA-Proben an einem Nutztierkadaver nehmen, um sicherzustellen, dass im Falle einer ergebnislosen Analyse der Erstprobe weitere Proben untersucht werden können. Betroffenen Tierhalterinnen und Tierhalter steht es frei, im Anschluss an die amtliche Schadensbegutachtung durch das Kompetenzzentrum Wolf, Biber, Luchs weitere Begutachtungen und Probennahmen vorzunehmen. Die dabei entstehenden Kosten wären von den weidetierhaltenden Betrieben zu tragen. Weidetierhaltende Betriebe dürfen im Falle…
Seite 1 von 19
Thüringer Bauernverband e.V.
Alfred-Hess-Straße 8
99094 Erfurt
  +49 (361) - 26 25 30
  +49 (361) - 26 25 32 25
  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt
1000 Zeichen noch.
Noch kein Zugang? Mitglied werden!

Anmeldung