• +49 (0)361 262 530
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Willkommen beim

Thüringer Bauernverband e.V.

Aktuelles

  • Bürokratieabbau – Endlich loslegen!
      Anja Nußbaum      14. Februar 2024
    Wie oft wurde schon über das Thema Bürokratieabbau gesprochen? Immer waren es nur Lippenbekenntnisse und es kam eher zu einem weiteren Aufbau statt zu einem Abbau. Im Untersuchungsbericht der Bundesregierung zum Thema "Hofarbeit statt Schreibtischzeit" von 2021 wurde die finanzielle Gesamtbelastung der Landwirtschaft durch Bürokratie mit 620 Millionen Euro jährlich…

    | weiterlesen

Alle Pressemitteilungen

Weitere Werbemöglichkeiten finden Sie hier:
Mediaten des Thüringer Bauernverbandes
Image

Wahlforderungen für das

Wahljahr 2024 &

Erwartungen an die

Agrarministerkonferenz

Mit den Europa-, Kommunal- und Landtagswahlen liegt 2024 ein Superwahljahr im Freistaat Thüringen vor uns. Das Präsidium des Thüringer Bauernverbandes (TBV) hat mit seinen Partnerverbänden, u.a. dem Thüringer Landfrauenverband und dem Landseniorenverband Thüringen, einen Katalog mit „Forderungen für das Wahljahr 2024“ erstellt. Dieser soll helfen, bestehende Herausforderungen zu erkennen, gemeinsam zu bewältigen und neue Perspektiven aufzuzeigen. Zahlreiche Politikfelder finden in unseren Forderungen Berücksichtigung.

Der Deutsche Bauernverband hat für die anstehenden Europawahlen im November 2023 ebenfalls  Forderungen formuliert und veröffentlicht.

 

Die Konferenz der Agrarminister des Bundes und der Länder, kurz Agrarministerkonferenz (AMK), ist ein regelmäßiges Treffen der Agrarminister des Bundes und der Länder. Zum 1. Januar 2024 hat Thüringen den Vorsitz der AMK übernommen. Der Thüringer Bauernverband (TBV) hat seine Erwartungen an die AMK aufgestellt.

TBV-Journal – die Verbandszeitschrift

Aktuelle Themen
rund um die Landwirtschaft

Ökologischer Landbau

mehr erfahren

Ökologischer Landbau

Der ökologische / biologische Landbau bezeichnet eine Form der Landwirtschaft, die besonders umweltverträglich und ressourcenschonend arbeitet.

In ihrer Nachhaltigkeitsstrategie hat sich die Bundesregierung zum Ziel gesetzt, den Anteil der ökologischen Anbaufläche bis 2030 auf 20 % der gesamten landwirtschaftlichen Fläche in Deutschland auszuweiten. In Thüringen will man den Flächenanteil ökologisch bewirtschafteter Flächen anheben – Zielmarke sind 10 Prozent. 2019 lag der Öko-Flächenanteil in Thüringen bei 6,4 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Fläche.

Netzausbau und Entschädigung

Gewässerschutz

Ausbildung, Fort- & Weiterbildung

Informationen für Schülerinnen und Schüler, Studierende, Lehrerschaft, Eltern sowie Landwirtschaftsbetriebe

Laufende Projekte

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes

Unsere Partnerverbände

Thüringer Bauernverband e.V.
Alfred-Hess-Straße 8
99094 Erfurt

  Tel.: +49 (0)361 262 530
  Fax: +49 (0)361 262 532 25
  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt
1000 Zeichen noch.
Noch kein Zugang? Mitglied werden!

Anmeldung