• +49 (361) - 26 25 30
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sozialpolitik & -recht

Sozialpolitik & -recht

Die landwirtschaftlichen Unternehmerinnen und Unternehmer sowie deren Familien erhalten durch das eigenständige agrarsoziale Sicherungssystem in der Alterssicherung, Krankenversicherung, Pflegeversicherung und der Unfallversicherung eine Absicherung aus einer Hand. Dieses bewährte System berücksichtigt in besonderem Maße die Belange der landwirtschaftlichen Familien. Es unterliegt jedoch einem stetigen Strukturwandel, der vor allem durch einen starken Mitgliederrückgang gekennzeichnet ist.

Der Thüringer Bauernverband kämpft für die Erhaltung des Sondersystems. Eine stabile und langfristige Finanzierung durch Bundesmittel steht dabei im Mittelpunkt. Nur so bleibt das versichertenorientierte Leistungsspektrum finanzierbar für die landwirtschaftlichen Familien.

Weiterführende Informationen, Downloads und Links

Mitgliedsleistungsbereich

Ansprechpartnerin

Thüringer Bauernverband

Cornelia Müller

Telefon: +49 (361) - 26 25 33 20
E-Mail: cornelia.mueller@tbv-erfurt.de
Zum Fachausschuss:

Aktuelles zum Thema Sozialpolitik & -recht

Zuschüsse zur Alterskasse

Am 1. April 2021 wurden die Voraussetzungen für den Anspruch auf einen Zuschuss vom Beitrag zur landwirtschaftlichen Alterskasse deutlich verbessert. Der Zuschuss zum Beitrag wird Landwirten mit einem geringen Einkommen gewährt.

Jetzt werden die Einkommensgrenzen deutlich angehoben, so dass mehr Versicherte eine höhere Chance auf diesen Zuschuss haben. Der volle Zuschuss von 147 Euro monatlich wird bei einem Einkommen von 11.214 Euro/Jahr (Ledige) gewährt. Damit muss der Versicherte nur noch einen Nettobeitrag von 98 Euro allein tragen.

Zögern Sie nicht, unsere Berater anzusprechen. Versicherte der landwirtschaftlichen Alterskasse, die aufgrund der Anhebung der Einkommensgrenzen jetzt einen Anspruch auf den Zuschuss haben, sollten einen entsprechenden Antrag spätestens bis Ende Juli 2021 stellen. Dann ist beim Vorliegen aller Voraussetzungen eine Gewährung noch rückwirkend ab dem 1. April 2021 möglich. Besteht bereits ein Anspruch auf den Beitragszuschuss, ermittelt die Alterskasse automatisch die neue Zuschusshöhe und den daraus resultierenden Nettobeitrag.
Bis zu einem Jahreseinkommen von 22.428 Euro (Ledige) wird ein gestaffelter Zuschuss gewährt. Was die Änderung bewirkt, zeigt die folgende Tabelle:

Alle Themen

Agrarförderung

Gewässerschutz

Klima- & Artenschutz

Ökologischer Landbau

Tierhaltung & Tierwohl

Agrarpolitik

Ausbildung

Marktfrucht & Futterbau

Schäferei & Wolf

Agrarrecht

Düngung & Rote Gebiete

Milchwirtschaft

Sozialpolitik & -recht

Agrarstruktur­gesetz

Erneuerbare
Energien

Netzausbau & Entschädigung

Tierseuchen & Tiergesundheit

Thüringer Bauernverband e.V.
Alfred-Hess-Straße 8
99094 Erfurt
  +49 (361) - 26 25 30
  +49 (361) - 26 25 32 25
  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt
1000 Zeichen noch.
Noch kein Zugang? Mitglied werden!

Anmeldung