• +49 (0)361 262 530
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Medieneinladung: Gemeinschaftstagung für Landwirte und Jäger

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Gefahr Afrikanische Schweinepest: Vorbeugende Maßnahmen und Folgen eines Ausbruchs in Thüringen

Mit welchen Einschränkungen und Folgen müssen Jäger und Landwirtschaftsbetriebe rechnen, wenn die Afrikanische Schweinepest (ASP) in Thüringen bei einem Wild- oder Hausschwein ausbrechen würde? Welche Perspektiven gibt es für schweinehaltende Betriebe im Tierseuchenkrisenfall? Wie kann einer Einschleppung der ASP vorgebeugt werden und welche Maßnahmen sind jetzt von allen Beteiligten (Behörden, Tierhaltungsbetrieben, Jägerschaft, Bevölkerung) zu ergreifen?

Diese und andere Fragen werden am 18. Januar auf der Gemeinschaftstagung für Landwirte und Jäger im Kultur- und Kongresszentrum in Bad Langensalza beantwortet.

Dr. Lars Fliege (Vizepräsident des Thüringer Bauernverbandes), Vertreter und Vertreterinnen des für Veterinärwesen zuständigen Thüringer Gesundheitsministeriums (TMASGFF), ein von der ASP betroffener Schweinehalter aus Brandenburg sowie andere Referentinnen und Referenten werden verschiedene Aspekte des Themas zur Sprache bringen und mit den Anwesenden diskutieren.

Der Thüringer Bauernverband und der Landesjagdverband Thüringen laden hierzu alle Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich ein.

Termin:     Dienstag, 18. Januar 2022, 9.00 bis 15.00 Uhr

Ort:         Kultur- und Kongresszentrum, An der Alten Post 2, 99947 Bad Langensalza

Tagungseinlass ist ab 8.30 Uhr. Die Veranstaltung eignet sich für die Berichterstattung in Bild und Ton. Anreise- und Parkmöglichkeiten stehen vor Ort ausreichend zur Verfügung.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Anzahl der anwesenden Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich deshalb bis zum 17. Januar per E-Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Bitte beachten Sie zudem, dass eine Teilnahme nur für genesene, vollständig geimpfte oder negativ getestete Personen möglich ist (Schnelltest muss von einer offizieller Teststelle durchgeführt werden und darf nicht älter als 24 Stunden sein). Entsprechende Nachweise müssen mitgebracht werden. Im Veranstaltungsgebäude gilt Maskenpflicht.

Die Veranstaltung wird vom Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales Gesundheit, Frauen und Familie sowie dem Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft mitorganisiert.

Das Tagungsprogramm finden Sie auf der Homepage des TBV.

 

Kontakt

Axel Horn
Thüringer Bauernverband e.V.
Alfred-Hess-Straße 8, 99094 Erfurt

Telefon: +49 361 26 253 228
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

PDF-Download Medieneinladung

 

PDF-Download Medieneinladung

Gelesen 41 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 13 Januar 2022 15:51
Thüringer Bauernverband e.V.
Alfred-Hess-Straße 8
99094 Erfurt

  Tel.: +49 (0)361 262 530
  Fax: +49 (0)361 262 532 25
  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt
1000 Zeichen noch.
Noch kein Zugang? Mitglied werden!

Anmeldung